Kritik: Margaret Weis & Tracy Hickman – Quell der Finsternis – Der Stein der Könige 1

Prinz Dagnarus ist davon besessen einmal König zu werden und schreckt vor nichts zurück, um diesen Plan zu verwirklichen. Mit der Hilfe von Gareth, einem Magier, der in seiner Kinderzeit als sein Prügelknaben herhalten musste, verschafft sich Dagnarus Zugang zu dunklen Mächten und macht sich auf seinem älteren Bruder die Krone zu entreisen.