Auf welche Bücher ich mich 2016 freue 2

Natürlich habe ich 2015 nicht alle Bücher gelesen, die ich gerne gelesen hätte. Es gibt einfach zu viele gute Bücher und zu wenig Zeit. Aber für 2016 stehen ein paar Bücher und Autoren auf der Unbedingt-Lesen-Liste.

Kritik: Patrick Rothfuss – Die Musik der Stille

Das Mädchen Auri lebt im Unterding, einer Welt voller seltsamer, frecher und unhöflicher Orte. Hier hat jedes Ding seinen Platz und alles ist so, wie es sein soll.

Kritik: Patrick Rothfuss – Der Name des Windes. Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag

Die Chandrian haben das Lager seiner Familie verwüstet und seine Eltern ermordet, weil sie „die falschen Lieder gesungen haben“. Der Schaustellersohn Kvothe macht sich auf alles über die Mörder seiner Familie herauszufinden und sich an ihnen zu rächen. Sein Weg dorthin führt ihn als Bettler durch die Straßen von Tarbean und als jüngster Student aller ...

Frankfurter Buchmesse 2009 3

Rückblickend weiß ich gar nicht warum ich mir große Hoffnungen gemacht habe, auf der Buchmesse auf Unmengen interessanter Fantasy zu stoßen. Denn so stiefmütterlich wie Buchläden mit diesem Genre umgehen, genauso behandeln die Verlage selber die Sparte. Sogar auf dem Stand des Heyne Verlags – immerhin nach eigenen Angaben der größte Fantasy-Verlag in Deutschland – ...