Auf welche Bücher ich mich 2016 freue 2

Natürlich habe ich 2015 nicht alle Bücher gelesen, die ich gerne gelesen hätte. Es gibt einfach zu viele gute Bücher und zu wenig Zeit. Aber für 2016 stehen ein paar Bücher und Autoren auf der Unbedingt-Lesen-Liste.

Bücher auf Reisen

Drei mutige Bücher machen sich auf den Weg ins Ungewisse. Sie verlassen ihren überfüllten Heimatort Billy-Regal, um in die weite Welt der Buchregale und -stapel zu auszuziehen. Sie trotzen Regen, ungemütlichen Rucksäcken und den Unbilden von Kaffeeflecken, um vielleicht eines Tages als Lieblingsbuch einen Ehrenplatz zu erhalten.

Verlosung: Signierte Ausgabe von Kaiser der Dunkelheit von Mark Lawrence 10

Mark Lawrence freute sich auf Twitter so sehr über meine lobende Buchkritik, dass er anbot eine signierte Ausgabe von Kaiser der Dunkelheit für eine Verlosung bereitzustellen.

Neuerscheinungen September 2010

Im September geht es um Seher, Dämonen und Jedi. Eine nette Mischung für den Spätsommer.

Neue Cover für Tad Williams

Verlage machen ja öfter mal Dinge, die nicht jeder nachvollziehen kann. Oft kommt es vor, dass sie Buchtitel von einer Sprache in die andere vollkommen sinnfrei und nicht kontextbezogen ändern. Ein Beispiel für beide Schandtaten ist die Trilogie Kriegsklingen, Feuerklingen, Königsklingen von Joe Abercrombie. Das natürlich in einem Buch, indem es hauptsächlich um einen Krieg ...

Hörbuchtipp: Georg R. R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer

Buchreihen haben oft den leidigen Nebeneffekt, dass man gefühlt unendlich lange auf den nächsten Band warten muss bis er ersteinmal geschrieben – und wenn man lieber in seiner Muttersprache liest – dann auch endlich übersetzt ist. Um die Wartezeit bis zum neunten Teil von Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin ...

Die Besessenheit der Buchkritiker

Der Blick schweift über das Buchregal, ein nettes Cover, ein neuer Autor sticht ins Auge. Schwupps hat man das gute Stück in der Hand und umgedreht. Mal schau’n was die kurze Inhaltsangabe auf der Rückseite verrät. Spätestens jetzt fällt der Blick auf die Kurztexte, die aus Rezensionen bekannter Medien zitieren. In viel zu vielen Fällen ...

Frankfurter Buchmesse 2009 3

Rückblickend weiß ich gar nicht warum ich mir große Hoffnungen gemacht habe, auf der Buchmesse auf Unmengen interessanter Fantasy zu stoßen. Denn so stiefmütterlich wie Buchläden mit diesem Genre umgehen, genauso behandeln die Verlage selber die Sparte. Sogar auf dem Stand des Heyne Verlags – immerhin nach eigenen Angaben der größte Fantasy-Verlag in Deutschland – ...