Bücher auf Reisen

Drei mutige Bücher machen sich auf den Weg ins Ungewisse. Sie verlassen ihren überfüllten Heimatort Billy-Regal, um in die weite Welt der Buchregale und -stapel zu auszuziehen. Sie trotzen Regen, ungemütlichen Rucksäcken und den Unbilden von Kaffeeflecken, um vielleicht eines Tages als Lieblingsbuch einen Ehrenplatz zu erhalten.

Heitz_Die_ZwergeDer erste in diesem wackeren Trio ist Die Zwerge von Markus Heitz. Er ist ein unterhaltsamer Bursche, von dem man aber nicht zu viel Kreativität verlangen sollte. Eine solide Geschichte ohne große Überraschungen steckt in ihm. Auch ist er nur der Erste von einer langen Reihe von Bücherbrüdern, aber bis nach Billy-Regal hat nur er es geschafft.

Williams_SpiegelzwillingeDer zweite Gefährte ist Die Spiegelzwillinge von Sean Williams. Er gehört zur großen Familie der Urban Fantasy, die gerne mit dem Konzept der vielen Dimensionen und Paralleluniversen experimentieren. Er ist kreativ und voller neuen Ideen, aber manchmal wirkt er wie ein getriebener seiner eigenen Fantasy. Geehrt wurde er mit dem Aurealis Award 2005 für Best Fantasy Novel und dem Ditmar Award 2005 für Best Novel. Sein Charakter wurde schon einmal in einer Abhandlung näher beschrieben (nämlich hier).

Troisi_Die_Drachenkämpferin_Die Letzte im Bunde besteht eigentlich aus drei: Die Drachenkämpferin (Die komplette Trilogie) von Licia Troisi. Sie ist ein wenig empfindlich, den in ihrer Geschichte ist der Schmerz der Liebe oft wichtiger als der Untergang der Welt. Aber ihre Drachen sind cool. Auch ihr wurde schon eine Abhandlung gewidmet.

Das Übel jedes Bücherliebhabers trifft auch auf mich zu. Meine Bücherregale quillen über und mir schwant Übles, sollte ich einmal wieder umziehen. Die einzige Lösung: Raus mit Büchern. Und da man Bücher auf gar keinen Fall wegwerfen kann, hoffe ich auf ein zweites Leben für sie und setze sie in der Freiheit einer Offenen Bibliothek aus. Wer die Reise der Bücher verfolgen möchte, kann das auf Bookcrossing.com machen (Links direkt zu Die Zwerge, Die Spiegelzwillinge, Die Drachenkämpferin). Ich gebe natürlich nicht gerdae meine Lieblingsbücher weg, aber vielleicht finden sie so jemanden, der sie so liebt wie ich meine besonderen Bücher-Schätze.

 

Leave a Reply