Neuerscheinungen September 2010

Im September geht es um Seher, Dämonen und Jedi. Eine nette Mischung für den Spätsommer.

Fink_RenegatTorsten Fink – Renegat – Der Sohn des Speers

Der Lichtstein wurde geraubt, kaum dass der junge Seher Awin – der rechtmäßige Träger des Artefakts – mit seiner Macht die Wüstengöttin Slahan besiegt hatte. Dabei ist Awins Mission noch nicht beendet. Er muss den Lichtstein zurück an seinen angestammten Ort bringen, um zu verhindern, dass Riesen und Daimone die Welt der Menschen überrennen.

Was die Verlage gerne als All-Age-Fantasy anpreisen ist mir ja meistens zu seicht.

 

Jenny-Mai Nuyen – Sturmjäger von Aradon – Feenlicht

Dank ihrer Magie gebieten die Menschen von Aradon über das Zwergenvolk, die Trolle und die Feen. Doch nun hat das Alte Volk, einst Herrscher über die gesamte Erde, vier Dämonen auserwählt, um Aradon zu unterwerfen. Nur die junge Sturmjägerin Hel kann die Dämonen jetzt noch aufhalten. Bis einer der Dämonen ihr das Leben rettet.

Das könnte Spaß machen oder unendlich kitschig werden.

 

Christie Golden – Star Wars – Das Verhängnis der Jedi-Ritter – Omen

Die Verwandlung von Jacen Solo in den Sith-Lord Darth Caedus hat die Galaktische Allianz schwer erschüttert. Und als zwei weitere Jedi-Ritter allem Anschein nach vom Wahnsinn gepackt werden, droht Chaos auszubrechen. Weit entfernt vom Zentrum des Geschehens versucht Luke Skywalker mittlerweile herauszufinden, wie und warum Jacen auf so schreckliche Weise der dunklen Seite der Macht verfallen konnte.

Ich habe noch keines der Star-Wars-Bücher gelesen aber die Vita der Autorin klingt nach guter Fantasy-Kost.

 

Bernd Rümmelein – Kryson – Das verlorene Volk

Fünfundzwanzig Sonnenwenden sind vergangen, seit die verheerende Schlacht am Rayhin geschlagen wurde. Getrieben von Neugier und Forscherdrang schafft es das Volk der Nno-bei-Klan, in ein neues Zeitalter zunehmender Technisierung aufzubrechen. Doch in den Brutstätten der Rachuren wächst eine neue Gefahr heran, die die Welt Kryson mit dunklen Schwingen und Schrecken überzieht. Können die sieben Streiter auf der Suche nach dem Buch der Macht das Gleichgewicht wiederherstellen?

Der vierte Teil des mit sechs Bänden angekündigten Fantasy-Epos. Der erste Teil steht auf meiner ‚Zu Empfehlen‘-Liste. So als Vorschuss auch der vierte.

Pratchett_Der _Club_der_unsichtbaren_GelehrtenTerry Pratchett – Der Club der unsichtbaren Gelehrten

Wenn die Zauberer der Unsichtbaren Universität nicht sofort eine Fußballmannschaft gründen, verlieren sie den Anspruch auf eine üppige Geldspende. Als endlich das große Spiel ansteht, das die Zauberer ganz ohne Magie bestreiten müssen, geht es schon lange nicht mehr nur um Fußball. Trev, ein gutaussehender Straßenkicker, hat sich in das Küchenmädchen Juliet verliebt, und Glenda, Köchin sowie meisterhafte Bäckerin, kommt langsam dem geheimnisvollen Trainer Mr. Nutt näher.

Der Philospoh und Karikaturist unter den Fantasy-Autoren ist immer den Buchkauf wert.

Leave a Reply