Fantasy Neuerscheinungen Juni 2013

Im Juni treffen wir vor allem auf die bekannten Fantasy-Schemata „Gut gegen Böse“ und „David gegen Goliath“. Aber auch bekannte Geschichten können neu erzählt werden.

Cameron_Der_rote_KriegerMiles Cameron – Der Rote Krieger

Das Königreich Alba erstreckt sich bis weit in den Norden. Hier, am Königshof und innerhalb der Burgmauern, bestimmen höfische Intrigen, Turniere und die Ordnung des Gesetzes das Leben der Menschen. Dort draußen, jenseits der Grenzen, herrscht allerdings die Wildnis, unerbittlich und voll dunkler Magie. Doch die Wildnis fordert zurück, was ihr einst abgerungen wurde – und so wird ein Krieger auserwählt, sich mit seiner Schar von Söldnern der Magie und den Bestien der Wildnis entgegenzustellen. Dies ist seine Geschichte.

Klingt sicherlich mit Absicht auf den ersten Blick nach Hau-drauf. Dahinter könnte eine spannende Geschichte stehen.

Mike Carey – Ein Höllenhund kommt selten allein

Geisterjäger Felix Castor braucht dringend einen neuen Auftrag, um seine Schulden bezahlen zu können. Da kommt ihm die Suche nach einem vermissten Geisterkind gerade recht. Doch der Fall ist komplexer, als es zunächst den Anschein hat. Und schon bald steckt Castor bis zum Hals in Schwierigkeiten.

Das könnte unterhaltsam sein.

Manning_Dunkle_GötterMichael Manning – Das Erwachen – Dunkle Götter 1

Nachdem seine Eltern bei einem Attentat ums Leben kamen, wächst der junge Mort bei einem Hufschmied auf. Doch dann erwachen in ihm magische Fähigkeiten – lebensgefährlich in einer Welt, die die Magie längst verbannt hatte. Gemeinsam mit seinen Gefährten Dorian und Penny erlernt Mort das magische Handwerk – und gerät damit dem finsteren Lord Devon in die Quere, der nicht nur für Mort, sondern auch für Penny zur größten Bedrohung wird. Dabei ist Devon nicht ihr einziger Gegner. Denn bald findet Mort heraus, dass er sich gegen eine schier unbesiegbare Macht gestellt hat: einen dunklen Gott.

Eine kleine Gruppe Mutiger gegen einen übermächtigen Feind ist immer eine gute Geschichte wert.

Trs_Die_Legende_von_Aaron_OstwaldKarl Trs – Die Legende von Aaron Ostwald

Malgor, Destrara und die Grauen Magier haben nur eines im Sinn: Sie wollen die Macht über Ostwald und Westwald erringen und die Bewohner unterwerfen. Aaron wächst auf einem einsamen Hof in Ostwald bei Zieheltern auf. Mit seinem Hund Leo gelangt er auf wundersame Weise durch eine Höhle in das Tal des Friedens. Dort stattet ihn der weise, alte Zacharias mit dem Wissen aller Auserwählten der Vergangenheit aus, um ihn gegen die Bedrohung durch die dunklen Mächte zu wappnen. Gemeinsam mit Gabriella, seinem Hund Leo und dem Kater Xerxes wird Aaron die Welt der Menschen in Ostwald und in Westwald verändern.

Auch hier heißt es wieder David gegen Goliath. Klingt nach nettem Lesevergnügen.

Leave a Reply