Kritik: Peter V. Brett – Das Flüstern der Nacht 1

Die Krasianer, das kriegerische Wüstenvolk, tragen den Krieg in den Norden, um die Welt unter einem Herrscher zu vereinen und so die Dämonen für immer von der Erdoberfläche zu tilgen. Angeführt von Jardir, der sich für den Erlöser und Retter der Welt hält. Im Gegenüber steht Arlen, der ebenfalls die Geheimnisse der alten Welt kennt, und ...

Fantasy Neuerscheinungen März 2011

Obwohl die Buchmesse vor der Tür steht, sticht der März nicht mit besonderen Fantasy-Schmankerln hervor. Vielleicht heben sich die Verlage das Beste für den April auf. twittern teilen teilen info 

Fantasy Neuerscheinungen Februar 2011

Die Neuerscheinungen im Februar bieten Steampunk und alte Bekannte – Wolfgang Hohlbein und Ralf Isau. twittern teilen teilen info 

Kritik: Andrzej Sapkowski – Der Schwalbenturm

Ciri, die Prinzessin von Cintra, ist auf der Suche nach ihrem Schicksalsort, dem Schwalbenturm. Während sich Geralt weiter durch das Kriegsgebiet schlägt, weiter auf der Suche nach seiner Ciri, und dabei immer mehr seine viel beschworene Neutralität aufgibt. twittern teilen teilen info 

Neuerscheinungen Dezember 2010

Der Dezember beschert uns ein paar Perlen im Weihnachtskitsch. Es geht doch nichts über ein bisschen Mord und Totschlag, wenn es zu besinnlich wird. twittern teilen teilen info 

Kritik: Joe Abercrombie – Racheklingen

Die Söldnerin Monza Murcatto ist die berüchtigste Generalin Styriens. Sie führt ihr Söldnerheer, die Tausend Klingen, von einem blutigen Sieg zum nächsten. Doch ihr Erfolg bringt ihr kein Glück. Denn ihr Dienstherr Großherzog Orso lässt sie und ihren Bruder kurzerhand umbringen. Doch Monza überlebt und schwört, die sieben beteiligten Verräter zu töten. Damit beginnt ein ...

Neuerscheinungen September 2010

Im September geht es um Seher, Dämonen und Jedi. Eine nette Mischung für den Spätsommer. twittern teilen teilen info 

Kritik: Bernd Rümmelein – Kryson – Die Schlacht am Rayhin 2

Die Rachuren, brutale Chimärenkrieger, überziehen den Kontinent Ell mit Tod und Verwüstung. In einer alles entscheidenden Schlacht am Fluss Rayhin will das Volk der Klan den Invasoren Einhalt gebieten. Doch der Magier Sapius weiß, dass ein Sieg über die Rachuren kein Garant für den Frieden ist. Denn die magischen Brüder werden sich erheben, um den ...